HELM-Kombination
Mit der HELM-Kombination wird die vorhandene Lastschiene um einen seitlich angeordneten Förderer erweitert. Durch den modularen Aufbau können Teil- oder komplette Förderstrecken so auch nachträglich voll- oder teilautomatisiert werden.

Handhängebahnen können mit dieser Kombination zudem auch nicht zugängliche Bereiche überwinden und sind darüber hinaus problemlos zu einem System mit Power & Free Funktion ausbaubar.

... beschleunigt den Materialfluß und
Fertigungsabläufe
• individuelle projektierbare Komplettlösungen aus einer Hand
• modularer Aufbau aus hochwertigen Standardelementen
• paßgenaue Verbindungen
• einfache Montage auch nachträglicher Erweiterungen
• hohe Standzeiten



info.jpg Informationsmaterial
PDF-Download HELM-Kombination
Katalog TDH_14
56 Seiten, ~7,00 MB



Kombination_Mitnehmer
Kombination_Traversenwagen